Montag, 21. November 2016

Langer Weg zum Glück (Rezension)




Titel: Langer Weg zum Glück

Autorin: Chris McHart

Verlag: MAIN Verlag


Seiten: 284


Preis: 14,90€ (Taschenbuch), 5,99€ (E-book)


ISBN: 978-3959491013

zum Buch






Inhalt:

Sebastian hat einen Unfall und danach die Möglichkeit durch Sozialstunden in der Rehaklinik dem Gefängnis zu entkommen. Dort trifft er Ben, der im Rollstuhl sitzt und alles andere als gerne zur Therapie kommt. Was sich jedoch ändert, als er Sebastian - gut aussehend, gut massierend und trotzdem so oft mies gelaunt - trifft. Jedoch stellt sich bald die Frage: Könnte ihre Beziehung allem, was auf ihr lastet, standhalten?

Samstag, 19. November 2016

Mehr als nur ein Spiel (Rezension)


Titel: Mehr als nur ein Spiel

Autorin: Magdalena Fritz

Verlag: MAIN Verlag


Seiten: 261


Preis: 14,90€ (Taschenbuch) / 5,99€ (E-book)


ISBN: 978-3959490979


zum Buch




Inhalt:

Pramod arbeitet schon seit mehreren Jahren auf einem Kreuzfahrtschiff um sich sein Studium zum Musicaldarsteller finanzieren zu können. Jedoch ist er noch nie auf den ersten Offizier des Schiffes getroffen - bis jetzt, auch wenn die Umstände dafür nicht grade positiv sind. Doch für ihn ist sofort klar, dass er mehr als nur sein Chef ist. Und obwohl ihn die Vergangenheit immer wieder einzuholen droht, kann er nicht ohne ihn - bis sich ein gut gehütetes Geheimnis lüftet.

Freitag, 11. November 2016

Miss you (Rezension)



Titel: Miss you

Autorin: Kate Eberlen

Verlag: Diana


Seiten: 576


Preis: 14,99€ (als Broschur)


ISBN: 978-3453291836

zum Buch



Inhalt :

Ein Mann und eine Frau. Ein Paar, das den richtigen Zeitpunkt immer ganz knapp verpasst. Die Liebesgeschichte von Tess und Gus.
                                                          (übernommen vom Klappentext)
Tess und Gus sind füreinander bestimmt, und doch funkt ihnen das Leben immer wieder dazwischen  
                                                           (Zitat von Sophie Kinsella) 

Meine Meinung:

Zuerst einmal vielen Dank an das Bloggerportal (Randomhouse), das mir freundlicherweise diesen Roman als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.
Ich habe mich sehr darauf gefreut, dieses Buch zu lesen und mir hat es wirklich sehr Freude bereitet, dies dann zu tun.
Ich bin wirklich gut in die Geschichte reingekommen und fand auch die Idee unglaublich toll und doch etwas anders, als ich erwartet hätte. Der Schreibstil war total angenehm zu lesen und auch die einzelnen Personen (sowohl Haupt- als auch Nebencharaktere) fand ich sehr gut. Meine anfängliche Begeisterung hat sich nach etwa 1/3 des Buchs etwas gelegt, da ich zwischendurch leider fand, dass nicht sonderlich viel passiert ist, was mich dazu gebracht har, unbedingt weiterlesen zu wollen. Zudem ist mir, obwohl ich die einzelnen Geschichten von Tess und Gus wirklich interessant fand, das eigentliche Thema des Romans, die Liebesgeschichte zwischen den beiden, oft einfach zu kurz gekommen. So muss ich auch leider sagen, dass ich das letzte Aufeinandertreffen von der Idee her zwar schön fand, es mich aber doch ein bisschen an eine romantische Teenie-Situation erinnert hat. 
(evt Spoiler!)
 Zudem finde ich zwar, dass Tess und Gus wirklich gut zusammen passen, doch dieser "Liebe-auf-den-ersten-RICHTIGEN-Blick" scheint mir nach den vorherigen Aufeinandertreffen, bei denen die beiden sich (verständlicherweise) eigentlich gar nicht wahr genommen haben, etwas zu emotional und "übertrieben". 
(Spoiler Ende!)
Daneben kann ich anmerken, dass ich es sehr angenehm fand, relativ lange Kapitel zu haben, aber trotzdem war es immer, wenn ich in die Geschichte des jeweils anderen gewechselt habe, ein kleines Problem mich auf Grund der Zeitsprünge direkt zurecht zu finden, was aber wirklich nur eine Kleinigkeit ist, genau so, wie sich mir der Grund, der 5 Teile, in die das Buch unterteilt hat, bis jetzt nicht erschließen konnte.

Alles in allem war es aber, trotz einiger Kleinigkeiten, die mich gestört haben, ein sehr unterhaltsames Buch, ich habe es wirklich gerne gelesen und bin recht schnell durch die Seiten geflogen.
Deshalb bekommt dieser Roman 4/5 Sterne, für einen halben Punkt mehr hat es leider nicht ganz gereicht.  

Vielen Dank fürs Lesen meiner Rezension und bis zum nächsten Mal. 
(schreibt mir gerne, wie ihr das Buch fandet, falls ihr es schon gelesen habt)
Alles Liebe, eure Josi x



Freitag, 4. November 2016

Sei lieb und büße (Rezension)


Titel: Sei lieb und büße

Autorin: Janet Clark

Verlag: Loewe

Seiten: 336

Preis: 12,00€

ISBN: 978-3-7855-7573-4

zum Buch


Inhalt:

Sina zieht mit ihrer Familie von Berlin, wo sich doch ihr Leben mit ihrer besten Freundin abspielt, nach Kranbach. Doch schnell scheint sich ihr Schwarm Frederik für sie zu interessieren und die coolsten Mädchen der Schule freunden sich mit ihr an. Doch dann hat Rio einen Unfall und fällt ins Koma, kurz nach ihrem zweiten Kuss. Ihre neuen Freundinnen stehen ihr stets bei Seite und trotzdem weiß Sina nicht, wem sich trauen kann - und so beginnt ein gefährliches Spiel.


"Das Spiel ist aus.Die Maus ist tot.Die Katze hat gewonnen."

Lesemonat Oktober 2016

Hey meine Lieben und Herzlich Willkommen zu meinem Lesemonat Oktober!
Im Okrober bin ich, natürlich auch durch die zweiwöchigen Ferien, und trotz meiner 6--tägigen Kursfahrt, auf der ich keine einzige Seite gelesen habe, relativ viel zum Lesen gekommen.
so kommt es, dass ich 8 Bücher verschlungen habe. Mit diesen acht Büchern komme ich auf 3.259 Seiten im Monat und etwa 105 Seiten pro Tag, dich ich gelesen habe.

Buch 1
Titel: Was geschah mit Mara Dyer ( zum Buch )
Autor: Michelle Hodkin
Verlag: dtv
Seiten: 480
Meine Bewertung: 4

Buch 2
Titel: Obsidian ( zum Buch )
Autor: Jennifer L. Armentrout 
Verlag: Carlsen
Seiten: 432
Meine Bewertung: 4,5

Buch 3
Titel: Das also ist mein Leben ( zum Buch )
Autor: Stephen Chbosky
Verlag: Heyne 
Seiten: 288
Meine Bewertung: 3,5

Buch 4
Titel: Shades of Grey - gefährliche Liebe ( zum Buch )
Autor: EL James
Verlag: Goldmann
Seiten: 608
Meine Bewertung: 5

Buch 5
Titel: Starters ( zum Buch )
Autor: Lissa Price
Verlag: piper (ivi)
Seiten: 400
Meine Bewertung: 4

Buch 6
Titel: Wir beide irgendwann ( zum Buch )
Autor: Carolyn Mackler und Jay Asher
Verlag: Goldmann
Seiten: 400
Meine Bewertung: 4,5

Buch 7
Titel: Weit wie das Meer ( zum Buch )
Autor: Nicholas Sparks
Verlag: Heyne
Seiten: 315
Meine Bewertung: 4,5

Buch 8
Titel: Sei lieb und büße ( zum Buch )
Autor: Janet Clark
Verlag: Löwe
Seiten: 336
Meine Bewertung: 3,5

Alles Liebe und bis zum nächsten Mal, 
eure Josi x