Freitag, 22. Juni 2018

Mein Ferien WTR - Top 5 [Sommer 2018]

Hello! Heute ist der 22. Juni 2018 und somit der erste Tag meiner allerletzten Sommerferien!
Ich erstelle mir nicht monatsweise Leselisten, da ich gerne spontan lese. Totzdem habe ich ein paar Bücher ausgewählt, die ich während der Sommerferien unbedingt lesen möchte. Ich hoffe, in diesen 6 Wochen möglichst viel zum Lesen zu kommen, nachdem ich in den letzten beiden Woche leider in einer kleinen Leseflaute gesteckt habe und es immer noch tue. Ob ich in der ersten Woche ein Buch anrühren werde, weiß ich nicht genau, da meine spanische Gastfamilie bei uns zu Besuch ist. Aber danach bin ich noch je 2 1/2 Wochen zu Hause und im Urlaub in England und da möchte ich auf jeden Fall so einiges Lesen.
Heute stelle ich euch also 5 Bücher vor, die ich in den nächsten Wochen lesen möchte.


Anna and the French Kiss von Stephanie Perkins

Anna and the French Kiss durfte in Dublin bei mir einziehen und diesen Sommer möchte ich es unbedingt lesen! Ich habe schon mit zwei Mädels von Instagram geredet, die das Buch auch gerne lesen würde, vielleicht machen wir da auch eine kleine "öffentliche" Leserunde draus und können das Buch gemeinsam diesen Sommer genießen.

Ein Jahr in Paris? Anna könnte sich Besseres vorstellen, als in einem Land zur Schule zu gehen, dessen Sprache sie nicht spricht. Und dafür muss sie auch noch ihren Schwarm in Atlanta zurücklassen … Doch schon bald lernt die angehende Filmkritikerin das französische Leben zu schätzen: echter Kaffee, wunderschöne Gebäude und Kinos wohin man schaut! Vor allem der attraktive, und bereits vergebene, Étienne führt Anna durch das schöne Paris – und wird zu ihrem besten Freund. Doch als ihre Freundschaft immer enger wird, sind beide verunsichert – und das nicht nur, weil Étienne eine Freundin hat …
(Klappentext der deutschen Ausgabe) 


Der Report der Magd von Margaret Atwood

Phil hat so sehr von dem Buch und der Serie geschwärmt, dass ich es mir einfach kaufen musste. In den Sommerferien möchte ich es jetzt endlich lesen und am besten auch gleich die Serie schauen. 

Die provozierende Vision eines totalitären Staats, in dem Frauen keine Rechte haben: Die Dienerin Desfred besitzt etwas, was ihr alle Machthaber, Wächter und Spione nicht nehmen können, nämlich ihre Hoffnung auf ein Entkommen, auf Liebe, auf Leben ...


Die Charité von Ulrike Schweikert

Dieses Buch habe ich vom Rowohlt Verlag zugeschickt bekommen und ich möchte es nicht nur lesen, weil es ein Rezensionsexemplar ist, sondern auch, weil mich die Geschichte total anspricht und ich super gespannt auf das Buch bin.

Berlin, 1831. Seit Wochen geht die Angst um, die Cholera könne Deutschland erreichen – und als auf einem Spreekahn ein Schiffer unter grauenvollen Schmerzen stirbt, nimmt das Schicksal seinen Lauf. In der Charité versuchen Professor Dieffenbach und seine Kollegen fieberhaft, Überträger und Heilmittel auszumachen: ein Wettlauf gegen die Zeit. Während die Ärzte um das Überleben von Tausenden kämpfen, führen drei Frauen ihren ganz persönlichen Kampf: Gräfin Ludovica, gefangen in der Ehe mit einem Hypochonder, findet Trost und Kraft in den Gesprächen mit Arzt Dieffenbach. Hebamme Martha versucht, ihrem Sohn eine bessere Zukunft zu bieten, und verdingt sich im Totenhaus der Charité. Die junge Pflegerin Elisabeth entdeckt die Liebe zur Medizin und - verbotenerweise - zu einem jungen Arzt ..


A Court of Thornes and Roses von Sarah J. Maas

Jaa, auch ich werde diese reihe endlich mal beginnen! Ein bisschen Respekt habe ich vor dem Buch ja schon, immerhin habe ich noch nie ein Fantasybuch auf englisch gelesen. Aber ich habe schon soo viel Gutes von den Büchern gehört, da kann ich sie mir natürlich nicht entgehen lassen, insbesondere nicht bei diesen schönen Covern!

Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.
(Klappentext der deutschen Ausgabe)


Harry Potter y la cámara secreta von J.K.Rowling

Wie man merkt, habe ich vor, einige nicht-deutsche Bücher zu lesen, und da sich keine Zeit dazu besser anbietet als die Sommerferien, möchte ich mich jetzt endlich dem zweiten Band von Harry Potter auf spanisch widmen.
Den Klappentext gibt es nicht, da 1. wahrscheinlich schon so gut wie jeder Harry Potter kennt und 2. wer es nicht kennt, gesponsert werden könnte, da es ja ein 2. Band ist.


Und ja, ich habe gesagt, ich stelle euch fünf Bücher vor, tatsächlich gibt es aber auch noch ein 6. das ich nennen kann. Und zwar eins, dessen Titel wir schon alle irgendwo mal gehört haben, nämlich Faust von Goethe, welches ich für die Schule lesen muss ;)

Welche Bücher möchtet ihr in den Ferien so lesen? Und kennt ihr schon welche der von mir aufgelisteten Bücher? 
Ich wünsche euch jedenfalls einen schönen Start in die Sommerferien, falls ihr jetzt auch welche habt, und wenn nicht einfach so ein paar schöne sommerliche Wochen!
Alles Liebe und bis bald,

eure Josi

Mittwoch, 20. Juni 2018

LGBT Filme

Hallo und herzlich willkommen zum zweiten Post zu #bookstagramforLGBT.
Heute möchte ich euch meine liebsten LGBT Filme vorstellen. Tatsächlich habe ich beim Erstellen dieser Liste gemerkt, dass ich nicht gerade viele Filme kenne, in denen LGBT Charaktere und ihre Liebesgeschichte die Hauptrolle spielen. Daher habe ich versucht auf Netflix/Amazon Prime noch ein paar passende Filme zu finden und in den letzten Tagen ein bisschen was in die Richtung geschaut. Alle erwähnten Filme könnt ihr entweder auf Netflix oder auf Amazon Prime Video (damit meine ich, dass man sie kostenlos anschauen kann, wenn man ein Amazon Prime Abo hat) sehen, genaueres steht dann jeweils dabei.
Und ich kann schon jetzt zu 100% sagen, dass nicht alle von euch alle Filme ansprechen werden, da es insbesondere über einen sehr geteilte Meinungen gibt, aber man muss ja auch nicht alles mögen, sonst wäre das ja langweilig.

Donnerstag, 14. Juni 2018

Fuck you, hope [Rezension]

Quelle: lovelybooks.de
Titel: Fuck you, hope
Autor: Daniela Hartig
Seiten: 452
Preis: 12,90€ (Paperback), 0,99€ (eBook)
Zweiter Band einer New Adult Reihe, deren Bände jedoch unabhängig 
voneinander gelesen werden können.

Inhalt (kopiert von amazon.de):

Die Ewigkeit kommt und geht und ich weine um alles, was wir verloren haben. Um jeden Herzschlag, der uns übermäßige Kraft gekostet hat. 
Die wahre Liebe übersteht alles. Aber kann sie auch alles verzeihen?

Floyd war so glücklich wie nie zuvor in seinem Leben. Storm war seine Traumfrau und er liebte sie – bedingungslos. Sie zeigte ihm, was wahre Liebe bedeutet. Alles war perfekt. Doch dann kam dieser eine Moment, der mit einem Schlag alles Glück zerstörte. Und mit dem keiner von beiden gerechnet hatte.Wohin mit all der Liebe, wenn etwas Schreckliches sie in Schutt und Asche legt? Können Herzen Schmerzen überstehen, ohne zu zerbrechen? Kannst du den Menschen vergessen, den du über alles liebst? Und was passiert, wenn man sich nach vielen Jahren plötzlich wieder gegenüber steht?


Mittwoch, 13. Juni 2018

Save You [Rezension]

Quelle: monakasten.de
Titel: Save You
Autor: Mona Kasten
Verlag: LYX
Seiten: 384
Preis: 12,90€ (Paperback), 9,99€ (eBook)
ISBN: 978-3-7363-06240
Zweiter Band der Maxton-Hall Trilogie
zum Buch


Wenn ihr nicht gespoilert werden möchtet, empfehle ich euch, diese Rezension nur zu lesen, wenn ihr den ersten Band (Rezension zu Save Me) schon gelesen habt. 
Diese Rezension enthält keine Spoiler zum zweiten, hier rezensierten Band


Inhalt (entnommen der Verlagsseite):

Ruby ist am Boden zerstört. Noch nie hatte sie für jemanden so tiefe Gefühle wie für James. Und noch nie wurde sie so verletzt. Sie wünscht sich ihr altes Leben zurück ― als sie auf dem Maxton Hall College niemand kannte und sie kein Teil der elitären und verdorbenen Welt ihrer Mitschüler war. Doch sie kann James nicht vergessen. Vor allem nicht, als dieser alles daransetzt, sie zurückzugewinnen …

Dienstag, 12. Juni 2018

Mai 2018 [Monatsrückblick]

Hallo und herzlich willkommen zurück zu einem neuen Monatsrückblick. Diesen Monat bin ich etwas spät dran, was daran liegt, dass mir zu einem der Bücher noch ein paar Informationen gefehlt haben, die ich zum Fertigstellen des Posts gebracht habe.
Im Mai hatte ich jedenfalls einen erfolgreichen Lesemonat, schöne (wenn auch viele) Neuzugänge und habe ein paar wirklich tolle Dinge erlebt.


Gelesen:

9 Bücher
3.932 Seiten
127 Seiten am Tag

9 Bücher im Monat ist das meiste, was ich bisher dieses Jahr gelesen habe, was mich überrascht aber natürlich auch gefreut hat. Außerdem waren zwei meiner Bücher englisch, was mein Ziel, mehr englische Bücher zu lesen, natürlich unterstützt.

Dienstag, 5. Juni 2018

LGBT Bücher - Top Five

Hallo und herzlich willkommen zusammen zu einem neuen Blogpost und zwar zum ersten, der in Verbindung mit unserem aktuellen Instagram-Projekt #bookstagramforLGBT steht, das wir (Sophie, Jule, Charly, Cosi, Sophie, Navika, Jasmin und ich) für den Juni, den Pride Month, ins Leben gerufen haben.
Heute möchte ich euch fünf Bücher vorstellen, in denen LGBT+ Charaktere (und ihre Liebesgeschichten) die Hauptrolle spielen und die mir alle sehr gut gefallen haben. Insgesamt kann ich sagen, dass ich erst recht wenige LGBT Bücher gelesen habe, die mir nicht so gut gefallen haben bzw die es nicht auf die Liste geschafft haben (zu manchen der Bücher findet ihr Rezensionen unter dem Label "LGBT", das ihr neben diesem Blogspost unter  
"(Bücher)Themen" anklicken könnt)  Und zwei Bücher mit dem Thema kann ich euch leider nicht vorstellen, da man vom Klappentext/vorherigen Bänden etc her nicht unbedingt weiß, dass es sich um eine LGBT Geschichte handelt und ich nicht spoilern möchte.

Montag, 7. Mai 2018

Mein SuB [Mai 2018]

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Blogpost!
Heute soll es um ein viel diskutiertes Thema gehen - der Stapel ungelesener Bücher.
Schon seit ich Buchblogger bin habe ich meinen SuB immer mal wieder gezählt und eigentlich versucht, ihn abzubauen.
Am Anfang diesen Jahres habe ich dann angefangen, mich intensiver damit auseinanderzusetzen, und ich habe auch einige Seiten meines Reading Journals (den Post dazu findet ihr hier) dem SuB gewidmet.
Heute möchte ich meinen SuB auch mal auf meinem Blog auflisten und euch ein bisschen was dazu erzählen, was ich zum Thema "SuB" denke.