Dienstag, 16. Januar 2018

Gemeinsam Lesen #1 3/2018

Hello!
vor kurzem bin ich auf diese Aktion aufmerksam geworden und möchte jetzt auch daran teilnehmen - dem Gemeinsamen Lesen.
Hierbei werden jeden Dienstag drei Fragen zum Currently Reading und eine weitere Frage zum Thema Lesen/Bücher beantwortet. Schaut für nähere Infos doch einfach mal hier bei Schlunzenbücher vorbei.
Zwar werde ich aus Zeitgründen sicherlich nicht jedes Mal mitmachen können, aber mir gefällt die Idee hierbei wirklich gut, um mich noch mehr mit euch austauschen zu können, weshalb ich direkt mal starte.

Freitag, 5. Januar 2018

Neuerscheinungen [2018]

Hello und herzlich willkommen zu meinem Post zu den Neuerscheinungen fürs Jahr 2018.
ich persönlich bin kein "Neuerscheinungen-Leser", falls es sowas überhaupt gibt. Außer bei Reihenfortsetzungen, bei denen mir die vorherigen Bände sehr gut gefallen haben, fiebere ich kaum auf Neuerscheinungen hin. Selbst von meinen liebsten Autoren kaufe ich nicht immer ein neues Buch, wenn es rauskommt, sondern warte meist erstmal auf ein bisschen Feedback von anderen Lesern. bei Rezensionsexemplaren sieht das natürlich nochmal etwas anders aus, aber auch hier frage ich natürlich nur das an, was mich wirklich interessiert.

Nichts desto trotz möchte ich euch heute ein paar interessante Neuerscheinungen, die mich persönlich ansprechen, vorstellen. Hierfür habe ich mir insgesamt 10 neue Reihenbeginne /Einzelbände und auch Reihenfortsetzungen rausgesucht. Und apropos Neuerscheinungen, hierbei möchte ich euch auf jeden fall den Neuerscheinungskalender von der lieben Steffi empfehlen, durch den ich immer (wenn ich Interesse habe) up to date bin.


Zunächst habe möchte ich euch vier Einzelbände vorstellen:


Ab morgen wird Clare an der Ostküste studieren und Aidan auf ein College in Kalifornien gehen. Clare ist skeptisch, ob ihre Beziehung trotz der Entfernung zwischen ihnen bestehen kann. Dennoch lässt sie sich darauf ein, gemeinsam mit Aidan all die Orte aufzusuchen, die für ihre Liebe eine Rolle gespielt haben. Können zwölf Stunden Clares Entschluss beeinflussen? Im Morgengrauen ist der Moment der Wahrheit gekommen: Ist es eine Trennung auf Zeit oder ein Abschied für immer??

Ich habe noch nichts von dieser Autorin gelesen, aber ich finde, dieses Buch hört sich nach einer wunderschönen und emotionalen Liebesgeschichte an, in die es sich lohnt, mal reinzuschauen.

Donnerstag, 4. Januar 2018

Lesevorsätze und WTR [2018]

Hallo und herzlich willkommen zu diesem Blogpost, den ich gefühlt zum hundertsten Mal schreibe, but I don´t know what to do.

Vorsetze und ich sind so eine Sache...letztes Jahr habe ich mir vorgenommen, mehr Reihen fortzusetzen/zu beenden...von den 12 vorgenommenen Reihen, habe ich aber tatsächlich nur 4 überhaupt mal weitergelesen, und teils möchte ich sie auch gar nicht mehr weiterlesen.



Mittwoch, 3. Januar 2018

Begonnene und beendete Reihen [2017]

Hallo und welcome back!
Heute möchte ich euch die Reihen vorstellen, die ich 2017 begonnen, fortgesetzt und beendet habe.
Ich hab das Ganze etwas knapper gestaltet, weil ich nicht weiß, in wiefern euch dieses Thema eigentlich interessiert. Trotzdem wollte ich so auch für mich einen ganz guten Überblick schaffen.
Viel Spaß beim Lesen.





Zunächst einmal habe ich die Reihen aufgelistet, die ich 2017 begonnen und noch nicht beendet habe (das aber irgendwann noch tun möchte):


Dienstag, 2. Januar 2018

Tops und Flops [2017]


Hello und herzlich willkommen zu einem neuen Post!
Heute dreht sich alles rund um ein paar bestimmte Bücher, die ich im letzten Jahr gelesen habe - um genau zu sein (wie ihr im Titel sicherlich schon gelesen habt) um meine Buchhighlights und
-Enttäuschungen.

Um kurz mich auf die Statistik zu beziehen, ich hatte 2017 Jahr zwölf 5-Sterne Bücher, und nur zwei Bücher, die weniger als drei Sterne bekommen haben. Insbesondere letzteres finde ich ziemlich krass, aber ich lese so viele gute Bücher, bei denen drei oder weniger Sterne einfach nicht gerechtfertigt wären.

Meine Tops und Flops sind jetzt aber nicht die zwölf und zwei Bücher, sondern mehr ein Gefühl. Natürlich werde ich euch bei jedem einzelnen Buch erklären, weshalb es auf diese Liste gekommen ist.

Montag, 1. Januar 2018

Mein Lesejahr [2017]


Hello!
Heute habe ich mein Lesejahr beziehungsweise meine Jahresstatistik 2017 vorbereitet.
Zum einen habe ich tatsächlich ein paar Statistiken vorbereitet, ich schriebe aber auch noch mal ein bisschen darüber, was so passiert ist.
Ich finde es immer total interessant das Leseverhalten etc Revue passieren zu lassen, und ich hoffe, ihr habt Spaß beim Lesen.


Beginnen wir mit ein paar Zahlen. Mit vergangenen Jahr habe ich insgesamt 66 Bücher gelesen, womit ich wirklich zufrieden bin, da ich mein Ziel von 60 Büchern erreicht habe.
Zwar habe ich 2016 84 Bücher geschafft, aber mir war klar gewesen, dass es dieses Jahr auf jeden Fall weniger werden würde.
66 Bücher sind im Schnitt 5,5 Bücher im Monat, was ich auf jeden Fall eine gute Quote finde.
Insgesamt waren das 25.731 Seiten, was im Schnitt 2144,25 Seiten im Monat und etwa 70 Seiten am Tag waren. Meine Durchschnittsbewerbung liegt übrigens bei 4,1 Sternen.
Außerdem sind im vergangenen Jahr insgesamt 57 Bücher bei mir eingezogen, was im Schnitt 4,75 im Monat sind.

Sonntag, 31. Dezember 2017

Dezember 2017 [Monatsrückblick]

Hallo!
Heute, passend zum 31.12., gibt es meinen Monatsrückblick vom Dezember. Im Dezember hatte ich noch einige Klausuren, ich bin aber trotzdem ganz gut zum Lesen gekommen.
Und eine weitere Ausnahme: über die Hälfte meiner gelesenen Bücher, sind auch erst diesen Monat bei mir eingezogen!

Gelesen:

7 Bücher
2,477 Seiten
80 Seiten am Tag
4,2 als Durchschnittsbewertung

Das war auf jeden Fall mehr als November, was ich mir durch die Ferien, die ja am 22.12. begonnen haben, auch erhofft hatte.