Mittwoch, 19. Juli 2017

Halbzeit: das erste Lesehalbjahr 2017

Hallo! Obwohl es zu dem Thema vor Kurzem schonmal einen Post gab, erzähle ich euch heute nochmal etwas zum Thema 1. Lesehalbjahr 2017.
Bei cosis.bookworld und Bookish Adventure habe ich einen Tag entdeckt und da ich da momentan eher Lust darauf, als auf eine Reza, die noch aussteht, habe, geht es jetzt auch sofort mit den Fragen und meinen Antworten los:

1. Welches ist dein Lieblingsbuch des ersten Halbjahres?
Das ist gleich eine unglaublich schwere Frage. Dazu (meine 6 Favoriten der ersten 6 Monate in 2017) habe ich schon mal einen Post gemacht: *klick* , aber ich glaube, wenn ich mich für eins entscheiden müsste, wäre es aktuell und ganz spontan Das Seehaus (Rezension)


2. Welches Buch war die beste Fortsetzung einer Buchreihe?
Auch das ist nicht so leicht zu beantworten, aber die einzige Fortsetzung, die wirklich deutlich besser war als als die ersten Bände, war Violet&Luke Füreinander bestimmt, der dritte der Teil der Callie&Kaden-Reihe, aber der erste Band über Violet und Luke.


3. Welche Neuerscheinung des ersten Halbjahres musst du unbedingt noch lesen?
Feel Again! Das Buch ist vor Kurzem bei mir eingezogen und muss auf jeden Fall ganz bald gelesen werden.

4. Auf welche Neuerscheinung im nächsten Halbjahr freust du dich besonders?
Was Neuerscheinungen angeht bin ich nie wirklich auf dem aktuellen Stand, aber ich weiß, dass Mona Kasten im September einen neuen Roman herausbringt, der Coldworth City heißt, und allein wegen der Autorin möchte ich es lesen.


5. Welches Buch hat dich enttäuscht?
Weil ich Laken liebe. Und nein, haut mich bitte nicht. Es hat immer noch 4/5 Sterne bekommen und war schon gut, aber ich hab schon mehr davon erwartet.


6. Welches Buch hat dich überrascht?
Obwohl ich mir schon gedacht hatte, dass es mir gefallen könnte, hätte ich nie damit gerechnet, dass Flawed mich so begeistern wird.


7. Welche/n neue/n Lieblingsautor/in hast du dieses Halbjahr für dich entdeckt?
Auf jeden Fall Mona Kasten, und, obwohl ich von ihr schonmal was gelesen hatte, Anne Freytag, da Den Mund voll ungesagter Dinge mir so gut gefallen hat.


8. In welchen fiktiven Charakter hast du dich verliebt?
In Augustus Warters, muss man dazu noch etwas sagen?

9. Welche Figur hast du dieses Halbjahr ins Herz geschlossen?
Daniel aus Finding Cinderella. Er ist einfach so süß.


10. Welches Buch hat dich zum Weinen gebracht?
Auf jeden Fall Mein Weg zu dir von Nicholas Sparks. Das Ende war, wie man es von dem Autor kennt, super traurig, aber echt richtig schön.




11. Welches Buch hat dich besonders glücklich gemacht?
Ich weiß nicht genau wieso, aber das Lesen von Kirschroter Sommer hat mich irgendwie glücklich gemacht und da Buch fand ich auch echt schön.



12. Welche war die beste Buchverfilmung, die du dieses Halbjahr gesehen hast?
Ganz ehrlich: da fällt mir sofort die Verfilmung des zweiten Teils von Shades of Grey ein. Aber zum Beispiel Nerve fand ich auch einen echt guten Film.




13. Welche deiner Rezensionen gefällt dir am besten?
Ich glaube die zu Den Mund voll ungesagter Dinge. Da hat mir das Schreibend er Reiz zumindest echt Spaß gemacht. Falls ihr sie lesen möchtet, hier ist sie.



14. Welchen deiner Neuzugänge dieses Halbjahres findest du am schönsten?
Da bleibe ich tatsächlich bei dem 2. Harry Potter teil in der spanischen Ausgabe.


15. Welches Buch willst du bis Ende des Jahres unbedingt gelesen haben?
 Requiem, da ich diese Trilogie endlich mal beenden möchte.




Das wars jetzt auch schon. Macht doch gerne auch bei dem Tag mit, wenn ihr Lust habt. 
Bis bald,
eure Josi

1 Kommentar:

  1. Hey :)
    Die spanische Harry Potter Ausgabe ist ja wirklich sehr schön ♥
    Liebe Grüße,
    Mona :)

    AntwortenLöschen